top of page

Feedback and Questions

Feedback Workshop-Lifeengineering (Leipzig/18.06.2024)

Nr 1:

 

Pursue of LQ

AI->maximiert für Erzeuger Macht und Kapital (aus 13 Bedürfnisse)

->aber nur Bruchteil der LQ*

Buch: "Im Grunde gut“

*LQ des Individuum hängt auch bisschen von LQ der Masse ab

 

Nr 2:

 

Der Prozess "Erzeugung von neuen Bedürfnissen“. Die kapitalistische Produktion schafft ständig neue Bedürfnisse durch Werbung und das ständige Angebot neuer Waren.

 

Nr 3:

 

Unsere Bedürfnisse und Genüsse entspringen aus der Gesellschaft; wir messen sie daher an der Gesellschaft. 

Karl Marx, Lohnarbeit und Kapital

 

Nr 4:

 

Ist KI wirklich das richtige Tool zur Erhöhung des Selbstwerts/der Masse!?

Lebensqualität->Gefahr der Verdichtung dieser für einige wenige

 

Nr 5:

 

Kann Intelligenz irgendwann ohne menschlichen Input existieren?

 

Nr 6:

 

AI ist nicht auszuschalten. Man könnte versuchen AI zu lenken (zum Wohle der Menschheit und nicht in Interessen von Großkonzernen).

 

Nr 7: 

 

Bedürfnisse entwickeln sich mit den Möglichkeiten ihrer Befriedigung. 

AI->Möglichkeiten

Bedürfnisse-> Kapital -> Bedürfnisse

Nr 8:

 

Superintelligenz (AGT)

versus Human Level Intelligenz

 

Nr 9:

 

Problem:

Von einer Seite drei Verbote (Handys,…)

 

von anderer Seite diese Entwicklungen in Richtung HLT (Human Level Technology)

 

Nr 10:

 

-Assistenten

-Weltmodelle

-Agenten (Autonomie)

LQ-mit HLT ???

 

Nr 11:

 

Was machen wir anders als Musk, Altman, Suleyman?

 

Nr 12:

 

Was Intelligenz ist? (Superintelligenz)

Problem mit generativer Intelligenz?

bottom of page